Kanuten bei Landesmeisterschaften erfolgreich

Beim Saisonabschluss in Kaiserslautern wurden gleichzeitig die Landesmeisterschaften im Kanurennsport über die Kurzstrecke ausgefahren. Landesmeistertitel gewannen Anna Wolf und Jasmin Blum im K2 der weiblichen Schüler B, Nele Vetter im K1 der weiblichen Schüler A AK13, Lisa und Clara Plötz im K2 der Damen Junioren und Lisa Plötz im K1 der Damen Junioren.
Bei der gleichzeitig stattfindenden Kurzstreckenregatta kamen die KFM Sportlerinnen und Sportler auf weitere 6 Siege.

Süddeutsche Meisterschaften im Kanurennsport in München - 08.-10.07.2016

Die Kanuten der Kanufreunde Mainz-Mombach gewinnen bei den diesjährigen süddeutschen Meisterschaften in München mit 11 Sportlern 11 Medaillen und erzielten damit ihr stärkstes Mannschaftsergebnis der letzten 10 Jahre. Allen voran Raphael Richter, der im Kanumehrkampf (1500m Lauf, 1000m Paddeln und Standweitsprung) in der Altersklasse 12 Jahre gewinnen konnte und auch mit seinem Partner David Mill-Gómez im Zweier über 500m gewann. Darüber hinaus kam er über die 500m und 2000m Strecke zu zwei weiteren Silbermedaillen. 
In der Altersklasse 12 Jahre bei den Schülerinnen B konnte sich Dorothea Käfer ebenfalls im Kanumehrkampf einen dritten Platz erkämpfen und darüber hinaus einen weiteren dritten Platz mit ihrer Partnerin Anna Wolf im Zweier über 500m. Zwei weitere dritte Plätze erzielte Anna Wolf bei den 11-jährigen Schülerinnen über die 500m und 2000m Strecke im Einer.
Zum Abschluss der Langstreckenrennen im Schülerbereich der 10- bis 12-jährigen Mädchen erreichte der Vierer mit Dorothea Käfer, Emmi Knöchlein, Svenja Oldsen und Flora Richter den zweiten Platz.
In der Leistungsklasse der Damen konnte das Vereinsboot der Kanufreunde mit Lisa Plötz, Clara Plötz, Lena Plötz und Hannah Murawski hinter den Renngemeinschaften aus Bayern und Baden-Württemberg die Bronzemedaille über die 200m und 500m gewinnen.